Lesung und Gespräch: Ingeborg Gleichauf

Am Donnerstag, den 17. Oktober lädt das Korczak-Haus Freiburg, Goethestraße 31, um 20 Uhr zu einer Lesung und einem Gespräch mit der bekannten Autorin Ingeborg Gleichauf ein. Sie liest aus ihrem Buch „Wilde Wälder und Gedankenflieger. Unterwegs im Schwarzwald und in Freiburg“.

 

Die Freiburger Autorin zeichnet in einer ausdrucksvollen, zarten, aber auch kritischen Betrachtung ihr ganz persönliches Bild vom Schwarzwald wie er einst war und heute zu erleben ist. Es geht um den Wald, um interessante Begegnungen mit Menschen, um die Kuckucksuhr und das Schwarzwaldmädel und sehr spezielle Erfahrungen mit der Schwarzwälder Kirschtorte und der „Metzelsuppe“. Eine ironisch-liebevolle Erkundung.

 

Die Lesung findet in der Aula (Neubau im Hof) statt. Der Eintritt ist frei. Spenden für den Korczak-Haus Freiburg e.V. sind erwünscht. Nach der Lesung besteht die Möglichkeit die Bücher von Ingeborg Gleichauf zu kaufen, ein Teil der Einnahmen geht an das Korczak-Haus. Die Aula ist barrierefrei, es gibt eine Induktionsschleife.

Ingeborg Gleichauf